Vita

Dr. Bernd Roediger

VITA

Dr. Bernd Roediger
geboren und aufgewachsen in Barcelona (Spanien)
• 1982 – 1989 Studium der Humanmedizin an den Universitäten Louvain (Belgien), Würzburg, Freiburg, Bonn, Lausanne (Schweiz) und Köln.
• 1989 Approbation
• 1989 – 1990 Ärztliche Tätigkeit an der Universitätsklinik Freiburg (Anästhesiologie), der Universitätsklinik Mainz (Chirurgie) und am Diakonie-Krankenhaus in Ingelheim am Rhein
• 1991 Promotion
• 1991 – 1992 Wehrdienst als Truppenarzt in Elmenhorst und Hamburg
• 1992 – 2000 Ärztliche Tätigkeit in der Städtische Frauenklinik Darmstadt und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
• 2000 Anerkennung der Berufsbezeichnung „Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin
• 2001 – 2006 Ärztliche Tätigkeit in der Asklepios Klinik Hamburg-Wandsbek (Frauenklinik) und dem Bethesda AK Hamburg-Bergedorf (Frauenklinik)
• 2006  Anerkennung der Berufsbezeichnung „Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
• 2006 – 2008 Facharzt im Bethesda AK Hamburg-Bergedorf (Frauenklinik), Oberarzt in der Ostemed-Klinik Bremervörde (Frauenklinik) sowie leitender Arzt am Martin-Luther-Krankenhaus Zeven (Frauenklinik)
• seit Juli 2008 als Vertragsarzt in Praxisgemeinschaft mit Frau Dr. Gabriele Speckin in Geesthacht niedergelassen
• 2008 Zusatzbezeichnung „Ernährungsmedizin“
• 2009 Zusatzbezeichnung „Medikamentöse Tumortherapie“
• 2010 Übernahme der ärztlichen Leitung des zytologischen Labors am „MVZ an der Elbe“ in Geesthacht
• 2010 Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“
• 2015 – 2019 tiefenpsychologisch fundierte psychotherapeutische Ausbildung am WIPF Berlin (Prof. Dr. M. Rauchfuß), Arbeitskreis Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Freiburg (Prof. Dr. K. Fritzsche) und an der Curtius Klinik in Malente (Dr. S. Kleinschmidt/Dr. C. Medlin)
• 2021 Zusatzbezeichnung „Psychotherapie“

Mitgliedschaften:
• Berufsverband der Frauenärzte e.V.
• Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V., DGGG
• Norddeutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, NGGG
• Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e. V., DEGUM
• Arbeitsgemeinschaft Zervixpatholpgie und Kolposkopie